7. Roßweiner Dampfmaschinenfest

14.05.2018 um 14:59 Uhr

Am 5. und 6. Mai 2018 fanden beim Dampfmaschinenverein Roßwein die 7. Roßweiner Dampftage statt.

Zahlreiche Besucher besichtigten die Lengenfelder Dampfmaschine, welche der Verein aus verwitterten Schrottteilen zusammenbaute, die noch vor einiger Zeit am Waldesrand in Lengenfeld ihr Dasein fristeten. Noch ist die Dampfmaschine nicht in Aktion zu bewundern, da hier noch einige Arbeiten an den Ölleitungen notwendig sind.

Herr König aus Oberwiesental zeigte zum Dampfmaschinenfest wieder seine höchst filigranen und technisch perfekten Dampfmodelle der  Marke "Eigenbau“, welche die Besucher in ihren Bann zogen. Herr Reppe präsentierte eine selbstgebaute Dampflok, welche schienengebunden fuhr und in den Gästen viele Kindheitserinnerungen wachrüttelte. Die interessierten Besucher konnten die Original Hanomag–Dampfmaschine in Aktion erleben und sich über die weiteren Pläne des Vereins informieren.

Die Lengenfelder Dampfmaschine wird zum Denkmaltag im September erstmals wieder in Aktion zu erleben sein und Zeuge einer längst vergangenen Antriebstechnik, aber auch der außerordentlichen Restaurationsleistung des Vereins darstellen.