Rassegeflügelzuchtverein Roßwein und Umgebung e.V.

Der Rassegeflügelzuchtverein Roßwein besteht seit 1885. Der Verein hat stets mit der Stadt eng zusammen gearbeitet. Veranstaltungen wie z.b. die Stadtfeste fanden unter Beteiligung der Geflügelzüchter statt.

Adresse & Kontakt

Rassegeflügelzuchtverein Roßwein und Umgebung e.V.
Herr Ullrich Grützner
An der Schnauder 25

04741
 Roßwein Niederstriegis, Littdorf

034322-45580

Der Rassegeflügelzuchtverein Roßwein besteht seit 1885. Der Verein hat stets mit der Stadt eng zusammen gearbeitet. Veranstaltungen wie z.b.  die Stadtfeste fanden unter Beteiligung der Geflügelzüchter statt.

 

 

Zur Zeit hat der Verein 21 Mitglieder, darunter 2 Jugendliche. Der längst Verstorbene Herbert Benedix lebt noch in der Erinnerung unserer Mitglieder und galt als Vorbild.

Der gegenwärtige Vorsitzende Ullrich Grützner errang auf Altenglische Zwergkämpfer den Deutschen Meistertitel. Solche Leistungen sind nur in enger Zusammenarbeit möglich. So wirkt Zuchtfreund Günter Flade in den Versammlungen aufklärend durch seine Beiträge.

Günter Flade ist seit 1974 als Preisrichter tätig und übermittelt seine Erfahrung. Daraus ziehen auch Zuchtfreunde ihren Nutzen wie z. B. Wolfgang Sondermann, welcher über 30 Jahre seine weißen Leghorn züchtet.

Der Vorsitzende des Sondervereins der Madraskämpfer Manfred Pinkert erhielt das 4. Mal in Folge den Titel „Anerkannte Zucht“ im Zuchtbuch Sachsen.

 

 

 

 

Enge Zusammenarbeit verbindet unseren Verein mit dem Kleintierzuchtverein Geisingen, auf dessen Initiative erfolgte auch die Durchführung des Broilerfestes.

 

In den letzten Jahren konnten wir unsere Ausstellung in den Räumen der

Feuerwehrhistoriker Roßwein durchführen, damit sind wir nicht mehr von den Terminen der Gaststätten abhängig.