Böschungsreparatur am Ufer der Freiberger Mulde

10.08.2018 um 14:57 Uhr

Wie die Talsperrenverwaltung Sachsen mitteilt, soll der Böschungsschaden an der Freiberger Mulde links unterhalb der Brücke Am Lindenhof ab August repariert werden.

Im Zuge großer Scheitelabflüsse wurde in dem zurückliegenden Monat die Böschung verstärkt beansprucht, so dass sich am linken Ufer der Freiberger Mulde ein Kolk gebildet hat. Die durch den Kolk hervorgerufene Beschädigung der Böschung muss nunmehr beseitigt werden und wird durch eine zusätzliche Reihe an Wasserbausteinen gesichert.

Die Sicherungsarbeiten erfolgen auf einer Länge von ca. 35 m und werden ausschließlich vom linken Gewässerrand abgearbeitet. Der Beginn der Maßnahme ist für die 35. Kalenderwoche geplant.