In der Stadtverwaltung Roßwein sorgen derzeit ca. 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den verschiedenen Einrichtungen "> Stellenausschreibung der Stadtverwaltung Roßwein

Stellenausschreibung der Stadtverwaltung Roßwein

15.05.2018 um 16:48 Uhr

In der Stadtverwaltung Roßwein sorgen derzeit ca. 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den verschiedenen Einrichtungen und Ämtern dafür, dass den Bürgerinnen und Bürgern sowie den Gästen der Stadt Roßwein umfangreiche und serviceorientierte Dienstleistungen angeboten werden können.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum 01.03.2019 eine/-n

Leiter/-in  Bauamt

Der/die Stelleninhaber/in ist zuständig für die Leitung des Bauamtes. Wesentliche Bestandteile dieser verantwortungs-vollen Tätigkeit bilden die Bauleitplanung und -durchführung im Hoch- und Tiefbau, die Investitionsplanungen sowie die Bauverwaltung. Neben der allgemeinen Leitungsfunktion liegen die Schwerpunkte der Aufgaben in der Steuerung der städtebaulichen Entwicklung.

Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten zählen:

  • städtebauliche Entwicklung, Stadtplanung und Aufgaben der Stadtsanierung und Städtebauförderung
  • Planung und Umsetzung der kommunalen Hoch- und Tiefbaumaßnahmen bzw. Liegenschaften
  • Wahrnehmung gemeindlicher Belange und bauordnungsrechtlicher Angelegenheiten (wie bei Beratungen mit Bauaufsichtsbehörden, der Erarbeitung von Stellungnahmen im Rahmen von Anhörungs- und Beteiligungsverfahren zu Bauanträgen und im Rahmen der Beteiligung von Trägern öffentlicher Belange unter Beachtung der Städteplanung, Baugesetze sowie weiterer Vorschriften)
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung bzw. Durchführung von Ausschreibungs- und Vergabeverfahren
  • grundsätzliche Abstimmung zu geplanten Investitions- und Unterhaltungsmaßnahmen
  • Koordination und Mitwirken bei der Beantragung von Fördermitteln
  • Abschluss von Ingenieur-, Architekten-, Bau- und Erschließungsverträgen
  • Erstellung von kleineren Projekten und Ausschreibungen
  • Budgetverantwortung
  • Teilnahme an Sitzungen, Versammlungen, Erstellen und Vortragen der Sitzungsvorlagen
  • die verantwortungsvolle Leitung und Weiterentwicklung des Fachbereichs
  • Führung des Leiters des Bauhofes

Das sollten Sie mitbringen:

  • einen Fach- oder Hochschulabschluss als Bauingenieur/in oder Stadtplaner/in oder Diplomverwaltungswirt FH oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Berufserfahrung in der Bauverwaltung, Bauwirtschaft oder bei Baudienstleistern
  • Fundierte Kenntnisse in Bauordnungs- und Bauplanungsrecht
  • hohes Maß an Gestaltungs-, Planungs- und Rechtskompetenz
  • Kenntnisse im Vergaberecht
  • Verantwortungsbewusstsein, Engagement, Eigeninitiative, Flexibilität, Belastbarkeit,
  • Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • sicheres und freundliches Auftreten, Verständnis für die Belange der Bürgerinnen und Bürger
  • sichere Anwendung der gängigen EDV-Programme (MS Office, Outlook)
  • Führerschein Klasse B

Von Ihnen wird ein freundliches und konsequentes Auftreten, auch in Stresssituationen, erwartet. Sie sollten gute PC-Kenntnisse besitzen.

Fachliche Kompetenz sowie Kenntnisse in den einschlägigen Rechts- und Verwaltungsvor-schriften, insbesondere auf den Gebieten des allgemeinen Verwaltungsrechts, des Bau- und Planungsrechts, des Vertragsrechts und des Haushaltsrechts, werden verlangt. Die Bereitschaft fortwährender Fortbildung ist notwendig und setzen wir voraus.

Verschwiegenheit, ein souveränes Auftreten, Entscheidungsfähigkeit, Durchsetzungsver-mögen, Verhandlungssicherheit und -geschick und Einfühlungsvermögen, sind unverzichtbare Voraussetzungen zur Besetzung dieser Stelle. Zudem werden Verantwortungsbewusstsein (insbesondere zur sparsamen und wirtschaftlichen Verwendung von Haus-haltsmitteln), Serviceorientiertheit im Umgang mit Bürgern und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister und dem Stadtrat der Stadt Roßwein erwartet.

Das bieten wir Ihnen:

  • eine Vielzahl attraktiver Planungs- und Entwicklungsaufgaben sowie ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung gemäß Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen und der Qualifikation
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf aufgrund wöchentlicher Arbeitszeit von 36 Stunden
  • eine abwechslungsreiche, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis einschließlich 15.07.2018 per Post oder E-Mail an:

Stadtverwaltung Roßwein
Personalamt
Markt 4
04741 Roßwein
E-Mail: personalamt@rosswein.de

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Wadewitz unter 034322 46615 gern zur Verfügung!

Im Interesse der beruflichen Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Die Stadtverwaltung Roßwein begrüßt die Bewerbung Schwerbehinderter und Ihnen gleichgestellten behinderten Menschen.

Bitte beachten Sie, dass soweit Sie Ihrer Bewerbung keinen frankierten DIN A4-Rückumschlag beifügen, davon ausgegangen wird, dass Sie auf eine Rückgabe Ihrer Unterlagen verzichten. In diesem Fall werden Ihre Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens ordnungsgemäß vernichtet.