Sportverein mit neuem Vorstand

08.05.2018 um 14:20 Uhr

Der Roßweiner Sportverein wählte am Freitag, d. 04. Mai 2018, einen neuen Vorstand.

Der Präsident Wilfried Adolph, der Vizepräsident Peter Krause sowie die Kassiererin Rita Schwitzky standen, wie bereits im Vorfeld angekündigt, nicht für eine Wiederwahl zur Verfügung.

Bevor der „Nochpräsident“ Wilfried Adolph seinen Rechenschaftsbericht vortrug, bedankte sich unser Landrat Matthias Damm bei ihm für seine langjährige Tätigkeit und zeichnete ihn als Dank und Anerkennung mit der höchsten Auszeichnung des Landessportbundes, der Ehrenplakette des LSB, aus. Vizepräsident Peter Krause wurde im Anschluss vom Präsidenten des Kreissportbundes Volker Dietzmann für seine zehnjährige Leitungstätigkeit im Roßweiner Sportverein mit der Ehrenmedaille in Silber geehrt.

Vor der Wahl des neuen Vorstandes führte Wilfried Adolph zur Entwicklung des RSV in den zurückliegenden Jahren aus. Dabei verwies er auf das wieder erfolgreich in den Veranstaltungskalender aufgenommene Stadtsportfest, die Weihnachtsmärchen der Abteilung Schwimmen, die erfolgreichen Sportveranstaltungen, das Pokalspiel der Abteilung Fußball sowie die Eröffnung der neuen Stadtsporthalle 2016 und den damit verbundenen Spielbetrieb der Handballer im zurückliegenden Jahr. Insgesamt kann der Roßweiner Sportverein gegenwärtig auf neun Sportabteilungen verweisen. 538 Mitglieder gehen in den Sportarten Fußball, Handball, Boxen, Volleyball, Schwimmen, Kickboxen, Gymnastik, Freizeit- und Kindersport somit einer sinnvollen Freizeitbetätigung nach, wobei derzeit 220 Kinder (bis 14 Jahre), 37 Jugendliche (15 – 18 Jahre) und 281 Erwachsene angemeldet sind.

Mit der gegenwärtigen Sanierung der Sportanlage im Stadion an der Haßlauer Straße kann der jetzige Vorstand auf eine erfolgreiche Arbeit zurückschauen und die weitere Vereinsarbeit jüngere Hände übergeben. Diesen Erfolg und die positive Vereinsentwicklung möchte auch der einstimmig neu gewählte Vereinsvorstand unter der Leitung des neuen Präsidenten Jürgen Krondorf, der Vizepräsidentin Cindy Girbig sowie der neuen Schatzmeisterin Gritt Prill auch in Zukunft fortführen und, wenn möglich, weiter ausbauen. Außer den drei neuen Vorstandsmitgliedern wurden Rita Schwitzky, Jens Arnold, Tobias Hinke und Steffen Röber einstimmig als Beisitzer bestätigt und stehen dem Roßweiner Sportverein in den nächsten Jahren gemeinsam vor.