Sanierungsarbeiten an der Mühlenbrücke

29.09.2017 um 13:10 Uhr

Im Auftrag des Landratsamtes Mittelsachsen führt die Fa. Baulogistik Döbeln die Hochwasserschadensbeseitigungsmaßnahme an der Mühlenbrücke durch.

Das Brückenbauwerk selbst hat bei der Flut 2013 keine Schäden genommen, es werden nur im Bereich unterhalb der Brücke der angeschwemmte Flutschlamm inkl. Geröll und Ausspülungen beseitigt. Der Vorlandbereich unterhalb der Brücke wird mit Pflaster befestigt. Dazu machten sich links und rechts der Brücke zwei Zufahrten von den Anliegerstraßen erforderlich, welche am Ende wieder beräumt werden.
Ende Oktober soll die Maßnahme beendet sein.